Forum der Stadtbibliothek Ulm

Willkommen im Forum der Stadtbibliothek Ulm. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!.

Du bist nicht angemeldet.

#1 05.08.2018 14:23:02

WOE
Mitglied
Registriert: 12.04.2017
Beiträge: 59

Anna Kim: "Die große Heimkehr"

Um Anna Kims Roman kurz vorzustellen, erlaube ich mir, aus dem online-Kulturmagazin "Perlentaucher" zu zitieren (https://www.perlentaucher.de/buch/anna-kim/die-grosse-heimkehr.html; Seite besucht am 05.08.2018):

"Mit viel Lob bespricht Rezensent Ijoma Mangold (der hier zitierte Text bezieht sich seinerseits auf eine Rezension in der "Die Zeit" vom 16.03.2017, Anm. von WOE) Anna Kims historischen Roman "Die große Heimkehr", der ihm die Geschichte des Kalten Krieges in Korea erzählt. Allein die sorgfältige Recherche, die die in Korea geborene und in Wien aufgewachsene Autorin vor Ort in Fotoarchiven und durch Gespräche mit Verwandten betrieben hat, ringt dem Kritiker größte Anerkennung ab. Wie Kim die in Korea geborene und von deutschen Eltern adoptierte Hanna als Stellvertreterfigur auf Spurensuche nach ihrer Herkunft auf den alten Yunho treffen lässt, der ihr von einer Menage a trois, dem Leben im Bürgerkrieg, der Gewalt, Unterdrückung und dem Gesinnungsterror in Nord- und Südkorea und der Machtübernahme durch das Pak-Regime erzählt, findet Mangold "raffiniert". Ein grandioser, atmosphärisch "sinnlicher" Roman, der Geschichte demontiert und die Komplexität koreanischer Identität beleuchtet, schließt der Rezensent."

Ich persönlich kenne von Anna Kim bisher nur ihre Kurzgeschichten in dem Band "Fingerpflanzen" - die Lektüre hat aber den "Wunsch nach mehr" geweckt  -  insofern würde ich mich über die Anschaffung freuen... (ein weiterer Roman von AK befindet sich lt. Katalog bereits im Bestand - der kann ja zur Überbrückung der Wartezeit dienen) ...


Anna Kim: Die große Heimkehr.
Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518425459
Gebunden, 558 Seiten, 24,00 EUR

Offline

#2 07.08.2018 17:22:35

Boldis
Gast

Re: Anna Kim: "Die große Heimkehr"

> WOE schrieb:

> Um Anna Kims Roman kurz vorzustellen, erlaube ich mir, aus dem online-Kulturmagazin "Perlentaucher" zu zitieren (https://www.perlentaucher.de/buch/anna-kim/die-grosse-heimkehr.html; Seite besucht am 05.08.2018):

"Mit viel Lob bespricht Rezensent Ijoma Mangold (der hier zitierte Text bezieht sich seinerseits auf eine Rezension in der "Die Zeit" vom 16.03.2017, Anm. von WOE) Anna Kims historischen Roman "Die große Heimkehr", der ihm die Geschichte des Kalten Krieges in Korea erzählt. Allein die sorgfältige Recherche, die die in Korea geborene und in Wien aufgewachsene Autorin vor Ort in Fotoarchiven und durch Gespräche mit Verwandten betrieben hat, ringt dem Kritiker größte Anerkennung ab. Wie Kim die in Korea geborene und von deutschen Eltern adoptierte Hanna als Stellvertreterfigur auf Spurensuche nach ihrer Herkunft auf den alten Yunho treffen lässt, der ihr von einer Menage a trois, dem Leben im Bürgerkrieg, der Gewalt, Unterdrückung und dem Gesinnungsterror in Nord- und Südkorea und der Machtübernahme durch das Pak-Regime erzählt, findet Mangold "raffiniert". Ein grandioser, atmosphärisch "sinnlicher" Roman, der Geschichte demontiert und die Komplexität koreanischer Identität beleuchtet, schließt der Rezensent."

Ich persönlich kenne von Anna Kim bisher nur ihre Kurzgeschichten in dem Band "Fingerpflanzen" - die Lektüre hat aber den "Wunsch nach mehr" geweckt  -  insofern würde ich mich über die Anschaffung freuen... (ein weiterer Roman von AK befindet sich lt. Katalog bereits im Bestand - der kann ja zur Überbrückung der Wartezeit dienen) ...


Anna Kim: Die große Heimkehr.
Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518425459
Gebunden, 558 Seiten, 24,00 EUR

Guten Tag,

danke für Ihren Vorschlag.
Das Buch wird angeschafft und steht nach ca. 2-3 Wochen bei "Neue Romane" im 1. OG.

Freundliche Grüße
Boldis

#3 11.08.2018 13:14:50

WOE
Mitglied
Registriert: 12.04.2017
Beiträge: 59

Re: Anna Kim: "Die große Heimkehr"

Herzlichen Dank, ich bin gespannt auf die "große Heimkehr"!

Viele Grüße - Wolfgang Öchsner

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese durch von einer realen Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB