Forum der Stadtbibliothek Ulm

Willkommen im Forum der Stadtbibliothek Ulm. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!.

Du bist nicht angemeldet.

#1 20.09.2018 18:20:55

W.Erler
Mitglied
Registriert: 31.01.2013
Beiträge: 35

Ulrich Brand/Markus Wissen Imperiale Lebensweise

...zur Ausbeutung von Mensch und Natur im globalen Kapitalismus. 14.95 €: Oekom. München

Empirisch gesättigter und theoretisch ausgreifender Beitrag zu der Frage, wie der Lebensstil in den wohlhabenden Ländern und der Wohlhabenden in den Ländern des globalen Südens Lebensbedingungen vieler in Armut Lebender in "beiden Welten" verschlechtert und die Zerstörung der natürlichen Lebensgrundlagen von uns allen vorantreibt.

Offline

#2 25.09.2018 08:42:15

M. Szlatki
Gast

Re: Ulrich Brand/Markus Wissen Imperiale Lebensweise

Guten Morgen Herr Erler,

ich habe mir gerade die bibliothekarische Rezension dazu angeschaut (s. u.) und würde in diesem Fall auf eine Anschaffung verzichten, da wir bereits verschiedene andere Titel zur Globalisierungs-/Kapitalismuskritik im Bestand haben.

Freundliche Grüße,

Martin Szlatki

"Marxistisches Werk über die imperiale Lebensweise, die im Buch historisch und gesellschaftlich eingehend hergeleitet und als Lebensweise westlicher Länder auf Kosten anderer Weltregionen beschrieben wird. Die beiden bekannten Autoren legen bei der Analyse Wert auf die Verschränkung in den Beziehungen mit den Entwicklungsländern und auf die Umweltpolitik. Nicht radikale Reformpläne werden grundsätzlich kritisiert. Im Schlusskapitel wird eine solidarische Lebensweise als Alternative propagiert. Das Buch reiht sich ein in verschiedene neomarxistische Werke, ist wie diese nicht leicht zugänglich, die Autoren haben sich aber bemüht, die Dinge auf den Punkt zu bringen (im Unterschied beispielsweise zu den Werken von M. Hardt und A. Negri, zuletzt "Common Wealth", ID-G 28/10) und so verständlich wie möglich zu schreiben. Für viele Leser wird aber die Schwelle zu hoch sein. Als Ergänzung zu empirisch orientierten Werken wie z.B. S. Lessenich: "Neben uns die Sintflut" (ID-G 2/17) geeignet. "

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese durch von einer realen Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB