Forum der Stadtbibliothek Ulm

Willkommen im Forum der Stadtbibliothek Ulm. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!.

Du bist nicht angemeldet.

#1 05.11.2012 13:26:34

JPM
Mitglied
Registriert: 19.02.2012
Beiträge: 8

Re: WLAN warum nur 2ter Stock?

Sehr geehrte Damen und Herren,

Zunächst mal ist es zu begrüßen, daß jetzt auch im Gebäude der Stadtbibliothek ein hotspot eingerichtet wurde. Ärgerlich ist, daß eine Verbindung nur im 2ten Stock möglich ist.
Ihre auf Ihrer Homepage angegebene Begründung ist ist für mich nicht nachvollziehbar.. Der Grund für die Einschränkung auf den 2ten Stock schreiben Sie, liegt darin begründet, daß Sie eine intensive Internet-Nutzung verhindern möchten um andere Bibliotheksnutzer vor dem Klappern der Laptops zu schützen.
Vor allem möchten Sie die oberste Ebene vor dem Lärm der Laptop-Klapperer schützen. Das ist zunächst mal ehrenhaft. Möglicherweise ist Ihnen aber entgangen, daß schon heute von den vielen Studenten, Schülern und ach älteren Bibliotheksbesuchern ein eigener Laptop für Ihre Arbeit genutzt wird auch wenn dieses Klientel nicht auf das Internet zugreifen kann.
Außerdem nennen heute schon viele Bibliotheksbesucher ein Tablet ( iPad, Galaxy, ect.) ihr Eigen. Diese Geräte, alle mit einem touchscreen ausgerüstet, verursachen nun überhaupt keine Geräusche.
Nur ganz nebenbei, die Geräuschekulisse in der obersten Etage kommt vom Zeitungsblättern und von den vielen Gästen die das Ulmer Panorama von der Gebäudespitze genießen. Es sei Ihnen vergönnt. Gestört haben sie mich noch nicht wirklich.
Das ulmer Bibliotheksgebäude ist zweifelsohne der gelungenste Bibliotheksneubau in unserem Land und der architektonisch interessanteste Neubau der letzten 20 Jahre in Ulm.

Die großen Glasflächen sollen für Transparenz, die weitgehend stützenfreien Ebenen für Offenheit sorgen um Kommunikation zu ermöglichen. Wenn Sie nun schon die leisen Töne die eine Laptoptastatur bei der Nutzung verursacht verbieten wollen wie steht's dann mit der verbalen Kommunikation, für die ja gerade die Präsenzbibliotheken so stark eintreten. Wenn Bibliotheken auch ein Ort der Begegnung sein sollen, dann wird das nicht ohne Geräusche  abgehen. Vielleicht ist das ja auch die einzige Chance der Bestandsbibliotheken um in einer zunehmend digitalisierten Welt zu überleben.

Ich hoffe Sie überdenken Ihre Entscheidung noch einmal und geben einem zweiten Lehrling Ihres IT Serviceproviders die Chance das komplette Gebäude mit hotspots auszurüsten.

Außerdem wünsche ich mir, daß künftig die Bibliotheksnutzer stärker an nutzerrelevanten Entscheidungen beteiligt werden.

Mit den besten Grüßen in die Glaspyramide

Johannes M.

Offline

#2 26.11.2012 15:30:50

J. Lange
Gast

Re: WLAN warum nur 2ter Stock?

Sehr geehrter Herr M.,

vieles in Ihrer Mail ist nachvollziehbar. Die Realitäten des W-LANs haben uns allerdings längst eingeholt. Auch wenn wir beim Einzug in dieses Gebäude vor fast 9 Jahren (!) beabsichtigten, das W-LAN nur im zweiten Stock zuzulassen, so ist es doch auch im 3. und sogar im 5. Stock zu erreichen - vermutlich auch in den Etagen EG und 1. OG. Probieren Sie es also einfach aus. Die dafür günstigtsten Plätze befinden sich auf der Westseite des Gebäudes. Ob wir im 5. Stock einen neuen Sender anbringen, ist zunächst noch unklar - und auch von den Kosten abhängig. Den Text auf unserer Homepage werden wir aktualisieren.

Gerne können Sie "nutzerrelevante" Fragen und Vorschläge in diesem Forum einbringen. Sie können aber auch uns selbst ansprechen (auch mich als Leiter der Bibliothek).

Freundliche Grüße

J. Lange

PS: Ihre Ansichten zum Bibliotheksgebäude (dem Kulturmagazin aspekte des ZDF nach "Deutschlands schönste Bausünde") teilen wir selbstverständlich!

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese durch von einer realen Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB